Aromatherapie: Mehr als nur heiße Luft?

0
361

Viele Leute finden Aromatherapie sehr hilfreich, wenn es um ihre allgemeinen Gefühle bzgl. psychologische und physische Wellness geht. Aromatherapie nutzt leichtflüchtige, natürliche Pflanzenöle bei Massage, Kerzen und anderen Leistungen und Produkten.

Aromatherapie arbeitet mit ätherischen Ölen. Der Dampf von diesen Ölen ist gut für viele Leute, wenn er durch die Lunge in den Blutstrom gelangt, und kommt dadurch dem Körper zugute. Das Aroma der inhalierten Öle stimuliert gewisse Rezeptoren im Gehirn, und das tut der Seele gut.

Die Vorteile alternativer Therapien wie die Aromatherapie sind schwer beweisbar oder widerlegbar, doch Millionen von Menschen geben wiederholt Millionen für diese Produkte aus, also müssen sie etwas bewirken.

Ätherische Öle unterscheiden sich von Parfüm und handelsüblichen Düften darin, dass ätherische Öle 100 % natürlich sind und keine künstlich hergestellten Chemikalien enthalten, die sich in so vielen Parfüms befinden. Viele Leute benutzen eine spezielle Duftlampe mit Teelicht zum Erhitzen der Öle, damit sie verdampfen.

Es ist wichtig, sich nur von einem erfahrenen und qualifizierten Aromatherapeuten beraten zu lassen, denn eine zu hohe Konzentration mancher Öle kann schädlich sein, besonders wenn es auf die Haut aufgetragen wird. Holen Sie auf jeden Fall Expertenrat ein, denn manche ätherischen Öle können Überempfindlichkeit oder allergische Reaktionen hervorrufen.

Überempfindlichkeit bedeutet, es gibt keine kurze Reaktion bei der ersten Anwendung, doch nachfolgende Benutzung kann eine massive negative Reaktion verursachen. Penicillin hat diese Wirkung auf manche Leute, zuerst eine milde Reaktion, doch eine zweite Dosis kann fatal sein, wenn Sie allergisch auf Antibiotikum sind.

Bei der Aromatherapie-Massage werden ätherische Öle, gut verdünnt mit Trägerölen, auf die Haut gerieben. Die verdünnten ätherischen Öle gelangen durch die Haut in den Blutstrom. Die Verwendung von Trägerölen ist Voraussetzung für das sichere Auftragen von ätherischen Ölen auf die Haut ohne ernsthafte negative Reaktionen.

Ätherische Öle werden oft gemischt um eine größere Wirkung zu erreichen, als man von der Menge einzelner Öle erwarten kann.

WAS IST DEINE MEINUNG? Schreibe Deinen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...