Fitness-News

Das Fitnessduo: Ernährung und Bewegung

Teilen:

von Roy Kieferle und Michael Kutzner

Hier haben sich zwei Experten zusammen gefunden, die zeigen wie es klappt mit Fitness und Gesundheit. Roy Kieferle ist Koch, Ernährungsberater und damit ein Spezialist für gesunde Ernährung, sozusagen Essen für das Leben. Kieferle zeigt, wie ohne große Kochkenntnisse gesunde und genußvolle Gerichte für zuhause und Büro gelingen.

Diplom-Sportlehrer Michael Kutzner zeigt einfache Fitnessübungen, die überall möglich sind, ob am Schreibtisch, zuhause oder auf Reise. Ziel des Fitnessduo ist es, mit einfachen Änderungen Fitness in den Alltag zu bringen.

Statt komplizierter Anweisungen und zeitraubender Programme ist hier das Motto so einfach wie möglich, so effektiv wie möglich.

Zu den hauptsächlichen Ursachen für Krankheiten und Todesursachen gehören falsche Ernährung und Bewegungsmangel. Hauptursache heißt, dass die meisten von uns Opfer sind oder werden. Offensichtlich fällt es uns schwer, uns richtig fit zu halten.

Das Fitnessduo passt sich daher mit seinen Ratschlägen an den Alltag an. Der Einstieg in Fitness und Gesunheit soll einfach sein und nachhaltig gelingen.

Dieses Buch ist kein wissenschaftliches Fachbuch, sondern eine praktische Anleitung. Die lockere, teilweise autobiographische Schreibweise ist bequem zu lesen und ist leicht verständlich. Die Tipps sind einfach und bequem umsetzbar.

Die Anleitungen wurden an den Alltag angepaßt. Unter den Kochrezepten finden sich deshalb auch Anleitungen für gesundes Essen im Büro oder das üppige und dennoch bekömmliche Sonntagsfrühstück, wie auch leckere Gerichte, die Stress und Unwohlsein abbauen helfen.

Die Fitnessübungen kann man im Büro und auch unterwegs ausführen. Eine Geschäftsreise, der Urlaub sind kein Hindernis. Mit ein paar Übungen, die im Anzug oder mit Rock durchführbar sind, kommt die Fitness ins Büro, an den Schreibtisch.

Ein Teil des Buches widmet sich bekannten Dauerbrennern: Neben den Leiden der Bürositzer sind dies Cellulitis aber auch intime Probleme. Potenzprobleme und Inkontinenz sind oft durch einfaches Beckenbodentraining behebbar.

Beide Autoren sind gefragte Spezialisten, die schon Bundesligavereine und Nationalmannschaften beraten haben.