Ernährungs-Tipps Gesunde Ernährung

Das Vitamin- und Naehrstoffbewusste zubereiten der Nahrungsmittel

Teilen:

Durch das richtige zubereiten der Nahrungsmittel, bleiben die Vitamine und Naehrstoffe zum groessten Teil erhalten. Sie sollten Obst und Gemuese, vor dem Verzehr immer waschen bzw. putzen, um Rueckstaende von Pflanzenbehandlungsmitteln oder auch Schwermetalle wie Blei und Quecksilber zu ent- fernen. Hier nun weitere wichtige Tips rund um die richtige Zubereitung von Nahrungsmitteln.

  1. Sie sollten die Garzeit von Gemuese moeglichst kurz halten, um Vitamine zu schonen und dem Gemuese den richtigen "Biss" zu geben.
     
  2. Um Kalorienbewuster zu essen, sollte Fleisch immer erst in die Pfanne, nachdem das Fett heiss ist. So werden die Poren gleich geschlossen und das Fleisch kann sich so, nicht mit dem Fett in der Pfanne vollsaugen.
     
  3. Bereiten Sie Fisch und Fleisch oefter mal in einer Bratfolie zu. Beim zubereiten von Nahrungsmitteln in einer Bratfolie muß kein zusaetzliches Fett verwendet werden, ausserdem entfaltet so das Fleisch und der Fisch sein ganzes Aroma.
     
  4. Sie sollten nicht jedes Gemuese oder jedes Obst vor dem Verzehr schaelen. Bekanntlicherweise sind unter der Schale ja die meisten Vitamine enthalten. Auch Kartoffeln koennen Sie mit Schale essen wenn sie gegart sind z.B. als "Westernkartoffel".
     
  5. Fleisch sollte immer gut durchgebraten werden um so die Gefahr von Salmonellen und anderen Krankheits- erregern zu senken. Wiederum sollte es auch nicht schwarz gebraten werden, weil das Schwarze, reiner Kohlenstoff ist und sehr krebserregend sein kann.
     
  6. Sehr schonende Garmoeglichkeiten fuer die Zubereitung von Gemuese sind z.B. duensten und daempfen. Beim duensten wird das Gemuese in eigenem Saft unter eventuell geringer Fett oder Fluessigkeitszugabe bei ca. 100 Grad gegart. Beim daempfen gart das Gemuese durch stroemenden Wasserdampf, bei dem das Gargut von dem kochenen Wasser, durch einen Siebeinsatz getrennt ist.
     
  7. Verwenden Sie beim zubereiten von Speisen regelmaessig Jodhaltiges Salz oder essen Sie Jodhaltige Nahrung. Viele Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Jodmangel und den Folgen, dabei ist es so einfach, dem vorzubeugen, indem Sie z.B. Fisch essen oder Jodsalz verwenden.
     
  8. Vitamine sind sehr empfindlich! Vitamin-C haltiges Obst oder Gemuese zum Beispiel, sollte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden da dieses Vitamin sehr lichtempfindlich ist und so zerstoert werden kann. Vitaminfeindliche Faktoren sind ausserdem: Hitze, Luft und Wasser.