Rezepte

Fitnessrezept für Sportler

Teilen:

Fruchtriegel

Vorbereitungszeit:
10 Minuten + Kühlzeit Zubereitungszeit: 20 Minuten Für 16-20 Riegel

60 g Puffreis-Cerealien
150 g Haferflocken
30 g Sonnenblumenkerne
40 g Sesamsaat
200 g gemischte Früchte
60 g Reismehl
125 ml Glukosesirup
90 g Honig

  1. Ofen auf 180 C vorheizen. Boden und die beiden Längsseiten einer Backform -29x19cm- mit Backpapier auskleiden. Puffreis-Cerealien, Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Sesamsaat, getrocknete Früchte und Reismehl in eine Schüssel geben und sorgfältig vermengen.
     
  2. Glukosesirup und Honig in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze vorsichtig 2 Minuten erwärmen, bis die Mischung dünnflüssig ist, unter die trockenen Zutaten rühren und sorgfältig vermengen.
     
  3. Masse fest in die vorbereitete Form drücken und mit Backpapier bedecken. Mit der Rückseite eines Löffels oder mit einem Messbecher gleichmässig verteilen. Backpapier wieder entfernen. 20 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. In der Form abkühlen und knusprig werden lassen, herausnehmen und in Riegel schneiden. In einem luftdichten Behälter im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwertangaben: Pro Riegel -20- Eiweiss 2,5 g, Fett, 3 g, Kohlenhydrate 25 g, Ballaststoffe 1,5 g, Cholesterin 0 mg, 560 kj -135 Kalorien-

Anmerkung:
Glukosesirup gibt es im Reformhaus. Variante: Für dieses Rezept können alle fettarmen Frühstückscerealien verwendet werden.