Abnehmen

Gewichtsmanagement muss Spaß machen

Teilen:

07.09.2006 Cognis Deutschland GmbH & Co. KG

Bad Nauheim (ots) - Günter Wagner ist Ernährungswissenschaftler am Institut für Sporternährung e.V. Seine Devise in Sachen Gewichtsmanagement: "Um nachhaltig eine gute Figur zu machen, muss man vor allem genießen können." Was er damit meint und welche Rolle dabei bestimmte Fette wie etwa die konjugierte Linolsäure (CLA) spielen, erfahren Sie hier.

Herr Wagner, wer abnehmen will muss genießen können? Wie meinen Sie das?

"Sie können ein bestimmtes Ernährungs- und Bewegungsverhalten nur dann durchhalten, wenn Spaß und Genuss dabei nicht zu kurz kommen. Es funktioniert einfach nicht, sich über Jahre hinweg täglich zu disziplinieren. Daher empfehle ich grundsätzlich jedem, die Dinge zu essen, die ihm schmecken."

Was empfehlen Sie also ganz konkret?

"Regelmäßige Bewegung ist ganz wichtig. Und natürlich eine schmackhafte Ernährung mit knackigem Obst und Gemüse. Reduzieren Sie versteckte Fette aus Keksen, Müsliriegeln oder Fertigprodukten. Genießen Sie mehr "gute" ungesättigte Fette wie etwa Oliven-, Raps- oder Distelöl. Eine Fettsäure kann sogar mithelfen, den Körperfettanteil zu reduzieren. Diese konjugierte Linolsäure, kurz CLA, ist in den letzen Jahren in das Interesse der Ernährungswissenschaft gerückt."

Was genau ist CLA und wie wirkt es?

"Die mehrfach ungesättigte Fettsäure steckt vor allem in Vollmilch und Fleisch. Klinische Studien zeigen, dass CLA den Körperfettanteil reduzieren und die Muskelmasse erhalten kann, vor allem in Verbindung mit Bewegung. Dabei bleibt der Grundumsatz, also der Kalorienverbrauch in Ruhe, weiterhin hoch - so wirkt CLA dem Jo-Jo-Effekt entgegen. Das Körpergewicht muss nicht unbedingt sinken, denn Muskeln sind schwerer als Fett. Erfolge sehen Sie am besten im Spiegel oder auf einer guten Körperfettwaage."

Wie kann eine ausreichende Zufuhr sichergestellt werden?

"Vollmilch von Weidekühen ist eine gute Quelle. Inzwischen gibt es aber auch hochwertige Nahrungsergänzungsmittel. So wird beispielsweise Tonalin® CLA aus dem Öl der Färberdistel gewonnen. Fast alle klinischen Studien zu Sicherheit und Wirkung sind mit diesem "Original CLA" gemacht worden. Es ist in verschiedenen Präparaten im Reformhaus und in der Apotheke erhältlich."