Nährstoffe

Hilft das pflanzliche Sterol-Ecdysteron beim Muskelaufbau?

Teilen:

In Bezug auf die Wirkung von Nahrungsergaenzungen, geht die Meinung ueber die Wiksamkeit stark auseinander. Ganz besonders dann, wenn ohnehin sehr wenig ueber das Mittel bekannt ist, wie es bei Ecdysteron der Fall ist. Nun gibt es aber doch ein paar Studien, die sich mit diesem pflanzlichen Wirkstoff befasst haben und aus denen geht hervor, dass 20-Hydroxyecdyson (isoliert) einen positiven Einfluss auf die Proteinsynthese hat. Es sorgt dafuer, dass die Aufstellung von Proteinketten aus Aminosaeuren im Muskelzell- Cytoplasma erhoeht wird. Dieser positive Effekt, wird fast ausschliesslich, Ecdysteron zugeschrieben. Als weitere positive Wirkung, wurde ausserdem ein erhoehter Gehalt der Kalium und Kalziumwerte in der Zelle festgestellt, was einen Anstieg von DNA und RNA zur Folge hat. Da Ecdysteron nur aus Pflanzen gewonnen wird, hat es tatsaechlich keine Nebenwirkungen und ist darueber hinaus sogar gesund.