Abnehmen

Ist Chitosan wirklich ein Fettblocker

Teilen:

Das in vielen fettverbrennenden Tabletten enthaltene Chitosan, stammt aus der Aussenhaut von Krustentieren. Chitosan hat eine stark positive Ladung, womit es die negativ geladenen Fettmolekuele anzieht und deren Resorption blockiert. Auch ist eine Senkung des Cholesterinspiegels wissenschaftlich erwiesen worden. Ein Gramm Chitosan kann ca. 10 Gramm Fett binden, was eine hervorragende Wirkung ist. Chitosan kann allerdings nur das Fett binden, das mit der Nahrung aufgenommen wird. Auf das Koerperfett hat es also keine direkte Wirkung. Allerdings ist Chitosan in den meisten Fettburner-Tabletten in zu geringer Dosierung enthalten, womit bei manchen Produkten 4 grosse Tabletten eingenommen werden muessen um auf 1 Gramm Chitosan zu kommen.