Ernährungs-Tipps

Knackiges Zuckerfrühstück - Manche Frühstücksflocken bestehen zu mehr als einem Drittel aus Zucker

Teilen:

Baierbrunn (ots) - Wer gesund frühstücken möchte, sollte einen kritischen Blick auf die Inhaltstoffe von Cornflakes, Pops und Crispies werfen, rät die "Apotheken Umschau". Bis zu 39 Gramm Zucker pro 100 Gramm können hierzulande in dem appetitlich aussehenden Knusperzeug stecken. Auch ihr Fettgehalt ist manchmal enorm. Britische Verbraucherschützer fanden bis zu 28,5 g pro 100 g. Selbst wenn bei uns meistens nicht so viel Fett drin ist - ein "leichtes Frühstück" sind solche Flocken nicht.

18.09.2006, Wort und Bild - Apotheken Umschau