Muskelaufbau-Übungen

Schulterdruecken mit Kurzhanteln

Teilen:

Schulterdruecken mit Kurzhanteln ist auf Grund des großen Bewegungsradius eine hervorragende Uebung für die Schultern und wird Ihnen helfen Ihre Schultermuskeln zum Wachstum zu bringen.

Hauptsaechlich beanspruchte Muskeln: Vorderer und mittlerer Schulterkopf, Trizeps sowie in geringem Masse die obere Brust.

Ausfuehrung: Nehmen Sie 2 Kurzhanteln und setzen Sie sich auf eine Bank mit Rückenlehne. Der schwerste Teil der Übung kommt gleich am Anfang, nämlich das umsetzen der Hanteln. Dazu heben Sie die Kurzhanteln auf Ihre Knie, nun heben Sie Ihre Beine in einer schwungvollen Bewegung soweit an, dass Sie die Kurzhanteln umsetzen können. Manche Bodybuilder setzen die Hanteln auch schon bereits im Stehen um (allein aus dem Schwung ihrer Arme heraus) und setzen sich dann erst auf die Bank. Wir glauben jedoch, dass die erste Methode die bessere und sichere ist. Wenn Sie die Hanteln umgesetzt haben, winkeln Sie Ihre Arme sehr stark an (ca 45 grad Winkel), so dass die Hanteln in Kopfhöhe sind, nun befinden Sie sich in der Ausgangsposition.

Nun drücken Sie die Hanteln hoch bis Ihre Arme ausgestreckt sind. Achten Sie bei der Abwaertsbewegung darauf, dass diese moeglichst langsam und kontrolliert ausgefuehrt wird.