Sonstiges Fitness-Tipps

Sport gegen Leiden

Teilen:

Venenleiden sind in der Bevölkerung sehr weit verbreitet und kann schon Menschen ab dem 20. Lebensjahr betreffen. Die Ursache dafür ist neben der erblich bedingten Veranlagung häufig in zu langem sitzen und stehen zu finden. Wer den ganzen Tag im Büro gesessen hat, der wird Abends häufig mal "schwere" und müde Beine haben. Aber neben diesen noch relativ harmlosen Ermüdungserscheinungen der Beine durch Blutstauung hervorgerufen, gibt es auch schwere Fälle, bei denen es zu einer Thrombose, Lungenembolie oder zu offenen Beinen kommem kann. Sport hilft Ihnen durch gezielte Bewegung dem entgegenzuwirken. Die Durchblutung der Beine und des gesamten Körpers verbessert sich womit Blutstauungen wirksam verhindert werden.