Fitness-Tipps

Tipps für Jogging-Einsteiger

Teilen:

Joggen gehört zu den beliebtesten Sportarten in Deutschland. Unsere Parks und Grünanlagen sind voll von Freizeit-Joggern, die nach Feierabend ihre Runden drehen. Joggen ist einer der besten Wege, um fit zu bleiben. Und es hat einen großen Vorteil: Man braucht dafür keine teure Ausrüstung. Lediglich ein Paar vernünftige Laufschuhe sollte man sich leisten, berichtet das Internetportal GesundheitPro. Worauf man beim Kauf achten muss, weiß Chefredakteur Harald Mandl:

"Die wichtigste Voraussetzung dabei ist eine gute Qualität. Schlechte Laufschuhe strapazieren die Gelenke und die Füße. Außerdem sollte der Fuß Spielraum haben, das heißt, auf keinen Fall den Schuh zu eng kaufen, bis zu 1,5 Zentimeter sogar vorne oder hinten, sollte Luft da sein. Übrigens ist es am besten, sich nachmittags den Schuh zu kaufen, denn dann hat der Fuß das größte Volumen, einfach durch die Wärme des Tages und durch den Blutstau, der entstehen kann."

Übertriebener Ehrgeiz ist gerade für Anfänger fehl am Platze. Wichtiger ist, dass Sie langfristig bei der Sache bleiben. Am besten, Sie fangen einfach an:

"Sie sollten sogar möglichst schnell Ihren Entschluss zu joggen in die Tat umsetzen. Erfahrungsgemäß, je länger man etwas hinausschiebt, desto eher passiert es dann gar nicht mehr. Weiterhin bitte keinen Übereifer an den Tag legen. Das ist ein typischer Anfängerfehler, dass man sich zu schnell zu viel vornimmt, sondern langsam, dafür aber stetig das Ganze angehen."

Falls Ihnen nach kurzer Zeit der innere Schweinehund die Lust am Laufen vermiesen will, helfen einige Tipps, um die Motivation zu erhalten.

"Sie sollten auf jeden Fall Ihre Trainingseinheiten zum Beispiel fest in Ihren Terminkalender einplanen, also immer den gleichen Tag und die gleiche Uhrzeit vorsehen. Was auch hilft, ist, Gleichgesinnte zu suchen. Dann hat man eine Verabredung, muss die einhalten und motiviert sich auch gegenseitig dadurch. Man sollte sich auch Ziele setzen und sich dann selber belohnen, wenn man die erreicht hat. Aberbitte erst dann, wenn Sie wirklich das Ziel geschafft haben."