Sonstiges

Zuviele Pfunde belasten die Gesundheit

Teilen:

Rund ist leider nicht gesund.

Jedes Gramm über das Normalgewicht heißt für unseren Körper mehr Belastung:
Es belastet die Gelenke, unser Herz-Kreislauf-System und unsere Stoffwechselprozesse.

Bei Menschen mit starkem Übergewicht (Adipositas) empfehlen sich Gelenkentlastende Ausdauersportarten wie z.B. Nordic Walking, Radfahren und leichte Fitnessübungen. Das Laufband oder Joggen wäre ungeeignet, da sich das komplette Körpergewicht mit Schwung immer wieder auf die Gelenke auswirkt.

Bei eine zu starke Gewichtszunahme ist meist die falsche Ernährung und die mangelhafte Bewegung der Grund. Kohlenhydrat & Fettreiche Nahrung in Verbindung mit zu wenig Bewegung führt binnen kurzer Zeit nicht nur zur Körpergewichts- Zunahme, sondern auch zum Abbau von Muskelmasse. Kohlenhydrate sind Energielieferanten und müssen durch den Bewegung, Fitness & anderen Aktivitäten verbraucht werden.

Schon 30 min. Training an drei Tagen die Woche, helfen ausreichend Die Fettdepots anzugreifen und der Muskulatur leichten Auftrieb zu geben.
Sollten Sie das Training gewissenhaft und motiviert durchführen, kann mit dem o.g. min. Aufwand sogar eine tolle Figur als Resultat hervorkommen.

Ein weiterer positiver Effekt durch die gewonnene Bewegung wird der regulierte Hunger – Sättigungsmechanismus, hierbei sollten Sie aber auch auf Ihre Ernährung stark achten, denn falls der gewünschte Effekt nicht eintritt sollten Sie es mit einer Entgiftungskur versuchen, um alte Ballaststoffe und Gifte aus Ihrem Körper zu bekommen. Informationen finden Sie auch unter folgendem Link:

La Pacho Tee