Kohlenhydrate

Kohlenhydrate dienen dem Körper als leicht verfügbare Energiequelle. Ein Gramm Kohlenhydrate liefert dem Körper 4,1 kcal oder 17,2 kJ. Sie verstecken sich in der Nahrung hinter folgenden Namen: Monosaccharide (=Einfachzucker), Disaccharide (=Zweifachzucker), Polysaccharide (=Vielfachzucker).
Die Unterteilung zeigt, dass Kohlenhydrate nur ein anderes Wort für Zucker ist. Die Einfach- und Zweifachzucker liefern praktisch sofort Energie. Vielfachzucker müssen für die Verwertung erst aufgespalten werden. Aus diesem Grund erfolgt die Energiefreisetzung zeitversetzt.