Mit dem Heizkissen Muskelverspannung vorgehen

0
181

Bei Schmerzen und Verspannungen kann Wärme oder Kälte helfen. Durch die Behandlung mit bestimmten Temperaturen können Körperpartien gut therapiert werden.

Mit dem Heizkissen kannst Du Muskelverspannungen so schonend behandeln. Das Kissen sorgt mit seiner Wärme dafür, dass sich die Blutgefäße im Körper zusammenziehen und die Muskeln sich langsam entspannen können.

Aber was hat es eigentlich auf sich mit der Wärmetherapie? Was bewirkt sie im Körper und weshalb nutzen so viele Menschen heute ein Wärmekissen zur Entspannung?

Was die Wärmetherapie im Körper bewirkt

Nach Zerrungen oder langanhaltender Belastung können Muskeln verkrampfen. Wer im Beruf oder privat viel sitzt, kann sich so schnell Rückenschmerzen zuziehen. Werden dies nicht behandelt wird, führen sie auf Dauer zu einer falschen Körperhaltung und können längerfristige Beschweden nach sich ziehen.

Damit sich diese gar nicht erst ergeben, solltest Du schnell für die Entkrampfung Deiner Muskeln sorgen. Wer rechtzeitig reagiert, muss hier keine Medikamente anwenden.

Ein Heizkissen kann bereits die richtige Unterstützung liefern. Denn mit seiner besonderen Temperatur sorgt es dafür, dass sich im Körper die richtige Entspannung ergibt.

Es wärmt angenehm und mit nicht zu hohen Temperaturen. Auf diese Weise sorgt es dafür, dass sich im Körper die Blutgefäße weiten. Das führt dazu, dass sich die Muskeln wieder entkrampfen können.

Im Gegensatz zu heißen Behandlungsmethoden wird bei einem Heizkissen einerseits genau die richtige Temperatur gewahrt: Es wird nicht zu heiß und die Temperatur lässt sich ganz gezielt regulieren.

Zum anderen bietet diese Form der Wärmebehandlung einen zusätzlichen Schutz. Durch den Stoff des Kissens ist das Wärmekissen vom Körper abgeschirmt. Der Körper vor der Hitze von einem weichen Stück Stoff bewahrt.

Die Vorteile eines Heizkissens bei der körpereigenen Entspannung

Das Wärmekissen bietet bei der Wärmetherapie eine gezielte Regulationsmöglichkeit und kann auf unterschiedliche Temperaturen geschaltet werden.

Dies ist nicht nicht bei unterschiedlich starken Verkrampfungen von Vorteil. Es gibt Dir die Möglichkeit, die Wärme ganz gezielt an Deine eigenen Bedürfnisse anzupassen. Das ist nicht unwichtig.

Tatsächlich wird Wärme von unterschiedlichen Menschen ganz verschieden wahrgenommen. Je nachdem, ob männlich oder weiblich, sportlich oder bequem und abhängig von den individuellen Vorlieben werden verschiedene Temperaturen geschätzt.

Im Gegensatz zu den Wärmestrahlen anderer Heizmöglichkeiten, wie zum Beispiel einer Wärmelampe, kann die Hitze hier ganz gezielt angepasst werden. Das erlaubt eine optimale Wärmetherapie nach den eigenen Vorlieben.

Das Wärmekissen lässt sich bei häufigen Verspannungen auch über einen langen Zeitraum hinweg nutzen. In der Regel verfügt ein solches Kissen über einen waschbaren Bezug. Du kannst diesen so ganz einfach in der Waschmaschine immer wieder sauber machen.

Auch wenn das Kissen verschwitzt werden sollte, kann es so für den neuen Gebrauch frisch gewaschen und neu genutzt werden.

Aus gutem Grund von vielen Menschen gerne genutzt

Auch ein warmes Bad kann Muskelverspannungen lösen. Im Gegensatz dazu ist ein Heizkissen jedoch schnell fertig für den Gebrauch und benötigt nicht so viel Zeit wie das Einlaufen einer Badewanne.

Zudem kann der Gebrauch des Heizkissens bei der Wärmetherapie ganz einfach mit einer zweiten Entspannungsmöglichkeit verbunden werden. Die Rede ist von der vielleicht wichtigsten Entspannungsmöglichkeit: dem Schlaf.

Du kannst das Heizkissen ganz bequem vor dem Einschlafen nutzen. Mit einem Heizkissen lässt sich das Schlafen vorbereiten und das Bett wärmen.

Im Idealfall ergänzen sich so gezielte Wärmetherapie und gesunder Schlaf. Beides sind wichtige Voraussetzungen für die perfekte Muskelentspannung.

Wer sich im Schlaf gut entspannt und seine Muskeln ruhig hält, kann so am nächsten Morgen wieder gut in den Tag starten. Die Versorgung mit einem Wärmekissen und der richtigen Wärmetherapie beugt so Schmerzen im Rücken und Nackenbereich vor und sorgt für Tiefenentspannung.

Kein Wunder, dass Heizkissen heute von vielen Menschen genutzt werden. Und dies nicht erst dann, wenn sie bereits Rückenschmerzen haben.

WAS IST DEINE MEINUNG? Schreibe Deinen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen mit 5,00 von 5 Sternen)
Loading...