Was ist dran am Hype rund um Nahrungsergänzungsmittel?

0
160

Immer mehr Menschen erweitern ihre Ernährung in diesen Tagen durch den Konsum von Nahrungsergänzungsmitteln. Diese gliedern sich einerseits in die erstarkte Fitness-Bewegung ein, stehen auf der anderen Seite aber auch für ein gesteigertes Gesundheitsbewusstsein.

Doch was ist dran am aktuellen Hype und welche Produkte stehen bei den Interessenten besonders hoch im Kurs?

Die unterstützende Kraft

Um zu verstehen, wie die boomenden Nahrungsergänzungsmittel aktuell eingesetzt werden, muss zunächst zwischen den verschiedenen Zielen differenziert werden.

Auf der einen Seite spielen Supplements eine große Rolle im Sport-Bereich. Wer Muskeln aufbauen möchte, ist zu jeder Zeit auf die Zufuhr passender Nährstoffe angewiesen. Besonders der durch den Sport erhöhte Eiweißbedarf lässt sich auf der Grundlage normaler Lebensmittel nur schwer decken.

Hier können Eiweißpulver in Betracht gezogen werden, die den Nährstoff in konzentrierter Form beinhalten. Wichtig ist hier der Blick auf eine hohe Qualität der Produkte, damit diese in der gewünschten Weise vom Körper aufgenommen werden können. Hochwertige Produkte, wie z.B. Nahrungsergänzungsmittel für Sportler und Fitnessbegeisterte, finden Sie auch auf dieser Seite.

Hilfe beim Abnehmen

Natürlich war es den Herstellern sogleich wichtig, die eigene Zielgruppe stetig zu erweitern. Schon in den vergangenen Jahren spielten die Produkte deshalb auch beim Abnehmen eine wichtige Rolle. Und tatsächlich lässt sich ein großer Nutzen damit verbinden, wenn sie richtig zum Einsatz gebracht werden.

Einerseits ist es hier wichtig, die passenden Nährstoffe zu wählen. Ein hoher Eiweißgehalt sorgt einerseits für eine lang anhaltende Sättigung, da der Nährstoff langsamer vom Körper aufgenommen werden kann, als dies beispielsweise bei Kohlenhydraten der Fall ist.

Weiterhin unterstützen die Supplements die eigenen sportlichen Ambitionen, die in vielen Fällen Hand in Hand mit dem Wunsch der Gewichtsreduktion gehen. Somit konnten sich die Hersteller eine zweite wichtige Zielgruppe sichern, die seither mehr und mehr in den Fokus des Geschäfts rückt.

Supplements für bessere Gesundheit

Als dritte große Gruppe, die den Hype ebenso befeuerte, lassen sich gesundheitsbewusste Menschen aufführen. Schon in den vergangenen Jahren wurden zahlreiche Studien ins Leben gerufen, welche die positiven Auswirkungen der Nahrungsergänzung untersuchten.

Als positives Beispiel lässt sich hier das Kreatin anführen. Es handelt sich um einen wichtigen Energieträger des Körpers, der zum Beispiel von Kraftsportlern verwendet wird, um während eines Satzes noch mehr Energie zur Verfügung zu haben, um weitere Wiederholungen zu schaffen.

Weiterhin wird das Muskelvolumen durch die natürliche Einlagerung von Wasser erhöht, was einen Effekt der Hypertrophie erzeugt. Dieser könnte in den kommenden Jahren auch für Senioren eine immer wichtigere Rolle spielen.

Denn nach den aktuellen Erkenntnissen handelt es sich um eine gute Chance, um dem Abbau von Muskulatur im Alter entgegenzuwirken.

In Kombination mit einem wohl dosierten Training kann es so möglich sein, zahlreiche Gebrechen des Alters zu lindern. Gerade in einer alternden Gesellschaft hat ein solcher Ansatz wohl ein großes Potenzial.

Der aktuelle Hype, der sich rund um die gängigen Nahrungsergänzungsmittel entwickeln konnte, ist also keineswegs unbegründet. In der Tat handelt es sich um gelungene Chancen, um die eigene Ernährung auf ein bestimmtes Ziel auszurichten, ohne dabei an praktische Grenzen zu stoßen.

Wer sogleich auf eine solide und vielseitige Auswahl der normalen Lebensmittel achtet, kann davon auch im Alltag einen ganz praktischen Nutzen erwarten, der sich nicht leugnen lässt.

WAS IST DEINE MEINUNG? Schreibe Deinen Kommentar

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...