Jasmine
Jasmine Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
31. Juli 2023

  • 36 Aufrufe

  • Kalorien
      123 kcal
  • Brennwert
    515 kJ
  • Eiweiß
    27 g
  • Kohlenhydrate
    1 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    2 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Fleisch
Getrocknetes Schweinefleisch

Lachsschinken

Lachsschinken
Julia Fiander | Unsplash
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Lachsschinken?

100 g Lachsschinken haben 123 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 515 kJ, enthalten 27 g Eiweiß, 2 g Fett und 1 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Lachsschinken enthalten also eigentlich 123000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Lachsschinken: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Lachsschinken ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Lachsschinken: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Lachsschinken wird mit 2 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GRÜN.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 2 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Lachsschinken: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Lachsschinken wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Lachsschinken: Delikatesse aus luftgetrocknetem Schinken

Lachsschinken ist eine exquisite Delikatesse, die aus hochwertigem Schweinefleisch hergestellt und auf traditionelle Weise luftgetrocknet wird. Dieser luftgetrocknete Schinken zeichnet sich durch sein zartes Aroma, seine feine Textur und seinen reichen Geschmack aus. Der Name "Lachsschinken" kommt von der leicht rötlichen Farbe des Fleisches, die an Lachs erinnert. Diese Spezialität wird oft dünn geschnitten und als Vorspeise oder Snack serviert.

Merkmale und Geschmack

Feine Textur und zartes Aroma

Lachsschinken hat eine feine, zarte Textur, die sich beim Schneiden in dünnen Scheiben zeigt. Sein Aroma ist delikat und leicht süßlich, mit einem Hauch von Salz und Gewürzen, die während des Trocknungsprozesses hinzugefügt werden.

Charakteristische Farbe und Marmorierung

Die charakteristische rötliche Farbe des Lachsschinkens entsteht durch den Prozess des Lufttrocknens, bei dem das Fleisch langsam reift und seine Farbe intensiviert. Die Marmorierung des Fleisches verleiht ihm eine ansprechende Optik und eine gleichmäßige Verteilung von Fett und Muskelfleisch.

Kulinarische Verwendung

Als exklusive Vorspeise oder Appetithappen

Lachsschinken wird oft dünn geschnitten und auf einer Platte als exklusive Vorspeise oder als edler Appetithappen serviert. Die dünnen Scheiben können auf Brot oder Crackern arrangiert werden und mit Frischkäse, Oliven oder anderen kleinen Leckereien garniert werden.

In Salaten und Sandwiches

Lachsschinken eignet sich auch hervorragend als Zutat in Salaten und Sandwiches. Die feinen Scheiben können in Salaten mit frischen Blattsalaten, Tomaten und Dressings serviert werden oder als Belag für Sandwiches und Paninis verwendet werden.

Genuss und Tradition

Eine lange Tradition in der Fleischverarbeitung

Die Herstellung von luftgetrocknetem Schinken hat eine lange Tradition in vielen Ländern Europas, insbesondere in Italien, Spanien und Österreich. Lachsschinken ist eine spezielle Variante dieses handwerklichen Prozesses, die sich durch ihren einzigartigen Geschmack und ihre Qualität auszeichnet.

Beliebt bei Feierlichkeiten und festlichen Anlässen

Lachsschinken ist eine beliebte Wahl für besondere Anlässe und Feierlichkeiten. Sein exklusiver Geschmack und seine ansprechende Präsentation machen ihn zu einem geschätzten Genuss für Feinschmecker und Genießer.

Fazit

Lachsschinken ist eine exquisite Delikatesse, die durch ihren zarten Geschmack, ihre feine Textur und ihre ansprechende Optik besticht. Ob als Vorspeise, Snack oder Zutat in Salaten und Sandwiches, dieser luftgetrocknete Schinken verleiht jedem Gericht eine besondere Note. Genießen Sie diese delikate Spezialität bei Ihren nächsten festlichen Anlässen und entdecken Sie den unvergleichlichen Geschmack von Lachsschinken.

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen