Jasmine
Jasmine Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
08. Dezember 2023

  • 27 Aufrufe

  • Kalorien
      104 kcal
  • Brennwert
    435 kJ
  • Eiweiß
    16,5 g
  • Kohlenhydrate
    0,5 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    4 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Fleisch
Schweinefleisch

Schwartemagen

Schwartemagen
gazrock | Pixabay
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Schwartemagen?

100 g Schwartemagen haben 104 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 435 kJ, enthalten 16.5 g Eiweiß, 4 g Fett und 0.5 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Schwartemagen enthalten also eigentlich 104000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Schwartemagen: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Schwartemagen ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Schwartemagen: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Schwartemagen wird mit 4 g pro 100 g als mittel eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GELB.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 4 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Schwartemagen: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Schwartemagen wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Schwartemagen: Eine Herzhaft-Traditionelle Delikatesse

Schwartemagen, auch als Sülze oder Presskopf bekannt, ist eine traditionelle Fleischspezialität, die aus Schweinefleisch hergestellt wird. Es ist eine beliebte Delikatesse in einigen Regionen, besonders in Deutschland und anderen deutschsprachigen Ländern. Obwohl sein Aussehen möglicherweise nicht jedermanns Sache ist, bietet Schwartemagen einen einzigartigen Geschmack und eine reiche Textur, die Liebhaber von deftigen Speisen anspricht.

Herstellung und Zutaten

Fleischmischung

Die Hauptbestandteile von Schwartemagen sind Schweinefleisch, oft gemischt mit Speck und Schweinehaut. Diese Zutaten werden mit verschiedenen Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Majoran, Nelken und anderen Kräutern gemischt, um einen aromatischen Geschmack zu erzielen.

Geliermittel und Konsistenz

Um die charakteristische Konsistenz von Schwartemagen zu erreichen, wird die Fleischmischung in einer würzigen Brühe gekocht und dann in einer Form gegossen, um zu geliert. Dieser Prozess verleiht Schwartemagen seine feste, aber dennoch zarte Textur.

Geschmack und Serviervorschläge

Aromatisches Erlebnis

Schwartemagen hat einen kräftigen und würzigen Geschmack, der durch die Vielfalt der verwendeten Gewürze entsteht. Die Kombination aus Fleisch, Fett und Gelatine verleiht ihm eine reiche und befriedigende Geschmacksnote, die oft von Liebhabern deftiger Küche geschätzt wird.

Serviervorschläge

Traditionell wird Schwartemagen in dünne Scheiben geschnitten und mit frischem Brot oder Brötchen serviert. Es kann auch mit sauren Gurken, Senf oder Meerrettich garniert werden, um die Aromen zu ergänzen. Einige bevorzugen es auch, Schwartemagen mit einem einfachen Salat oder anderen Beilagen zu servieren.

Kulturelle Bedeutung und Variationen

Kulturelle Tradition

Schwartemagen hat eine lange Tradition in vielen europäischen Ländern, insbesondere in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es wird oft zu besonderen Anlässen wie Festen, Feiertagen oder Familienfeiern serviert und ist ein fester Bestandteil der regionalen Küchen.

Regionale Variationen

Obwohl die Grundzutaten und Herstellungsmethoden ähnlich sind, gibt es regionale Variationen von Schwartemagen, die von Land zu Land und von Region zu Region variieren können. Diese Variationen können sich in den verwendeten Gewürzen, der Konsistenz und sogar den spezifischen Zutaten unterscheiden.

Fazit

Schwartemagen ist eine traditionelle und herzhafte Delikatesse, die Liebhaber deftiger Speisen anspricht. Mit seinem kräftigen Geschmack, seiner reichen Textur und seiner kulturellen Bedeutung bleibt Schwartemagen ein beliebter Bestandteil vieler regionaler Küchen und ein festlicher Genuss für besondere Anlässe.

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen