Leonie
Leonie Social Media & Web-Präsenz
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
23. April 2024

  • 34 Aufrufe

  • Kalorien
      43 kcal
  • Brennwert
    180 kJ
  • Eiweiß
    0,46 g
  • Kohlenhydrate
    3,55 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    0 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Getränke
Die Königin der Getränke!

Bier

Bier
Engin Akyurt | Pexels
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Bier?

100 g Bier haben 43 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 180 kJ, enthalten 0.46 g Eiweiß, 0 g Fett und 3.55 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Bier enthalten also eigentlich 43000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Bier: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Bier ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Bier: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Bier wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GRÜN.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 0 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Bier: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Bier wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Bier: Ein Kulturgut mit Vielfalt und Tradition

Bier ist eines der ältesten alkoholischen Getränke der Menschheit und hat eine lange Tradition in vielen Kulturen weltweit. Es wird durch die Gärung von Malz, Hopfen, Hefe und Wasser hergestellt und zeichnet sich durch seinen charakteristischen Geschmack, seine Vielfalt an Stilen und seine soziale Bedeutung aus. Bier wird seit Jahrhunderten von Menschen genossen und ist ein wesentlicher Bestandteil vieler gesellschaftlicher Zusammenkünfte und Feierlichkeiten. Von hellen und erfrischenden Lagerbieren bis hin zu dunklen und aromatischen Stoutbieren bietet Bier eine breite Palette von Geschmacksrichtungen und Aromen, die jeden Gaumen ansprechen.

Merkmale und Geschmack

Vielfalt an Stilen

Bier ist in einer Vielzahl von Stilen erhältlich, die sich in Farbe, Geschmack und Aroma unterscheiden. Zu den bekanntesten Bierstilen gehören Lager, Ale, Stout, Pilsner, Weizenbier und Pale Ale, um nur einige zu nennen. Jeder Stil hat seine eigenen charakteristischen Merkmale und wird durch verschiedene Brauverfahren und Zutaten hergestellt.

Charakteristischer Geschmack

Der Geschmack von Bier wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst, darunter die verwendeten Malz- und Hopfensorten, die Hefestämme und das Brauverfahren. Bier kann süß, bitter, fruchtig, malzig, würzig oder herb sein, je nach den verwendeten Zutaten und dem Brauprozess.

Kulinarische Verwendung

Als Begleitung zu Speisen

Bier ist eine beliebte Begleitung zu einer Vielzahl von Speisen und kann gut mit Fleischgerichten, Käse, Pizza, Pasta, Grillgerichten und vielem mehr kombiniert werden. Seine Vielfalt an Aromen und Geschmacksrichtungen macht es zu einem vielseitigen Begleiter zu verschiedenen Gerichten.

In der Küche

Bier kann auch als Zutat in verschiedenen Küchenrezepten verwendet werden, von Biersuppen und Eintöpfen bis hin zu Marinaden und Saucen. Sein charakteristischer Geschmack und seine Aromen verleihen den Gerichten eine besondere Note und sorgen für eine interessante Geschmackskombination.

Gesundheitsaspekte und Genuss

Moderater Konsum empfohlen

Bier kann in Maßen genossen werden und bietet einige gesundheitliche Vorteile, darunter die Senkung des Risikos von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Förderung der Entspannung. Es ist jedoch wichtig, den Konsum im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung und eines gesunden Lebensstils zu halten.

Soziale Bedeutung

Bier hat auch eine starke soziale Bedeutung und wird oft in gesellschaftlichen Zusammenkünften, Feiern und Festlichkeiten genossen. Es fördert das Zusammensein, die Geselligkeit und das Teilen von Erfahrungen und Geschichten.

Fazit

Bier ist ein vielseitiges und kulturell bedeutendes Getränk, das von Menschen auf der ganzen Welt genossen wird. Mit seiner Vielfalt an Stilen, Geschmacksrichtungen und Aromen bietet Bier eine breite Palette von Genusserlebnissen, die jeden Geschmack ansprechen. Egal, ob man es als Begleitung zu Speisen genießt, in der Küche verwendet oder einfach in geselliger Runde mit Freunden und Familie - Bier ist ein Getränk, das die Sinne anspricht und Freude bereitet. Cheers!

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen