Jasmine
Jasmine Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
27. Februar 2023

  • 33 Aufrufe

  • Kalorien
      102 kcal
  • Brennwert
    427 kJ
  • Eiweiß
    19 g
  • Kohlenhydrate
    1 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    2 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Meeresfrüchte
Exquisite Genüsse aus der Tiefe

Languste

Languste
@pixabay | MiasHjarta
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Languste?

100 g Languste haben 102 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 427 kJ, enthalten 19 g Eiweiß, 2 g Fett und 1 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Languste enthalten also eigentlich 102000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Languste: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Languste ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Languste: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Languste wird mit 2 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GRÜN.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 2 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Languste: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Languste wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Langusten: Delikatesse aus dem Meer

Langusten sind eine Art von Meereskrebsen, die für ihre delikate Textur und den köstlichen Geschmack geschätzt werden. In diesem Bericht werden wir uns mit ihrer Herkunft, ihren Vorteilen, gesundheitlichen Aspekten sowie den Unterschieden zu Hummern befassen.

Herkunft und Merkmale von Langusten

Ursprung:

Langusten sind in den warmen Gewässern der Ozeane rund um den Globus beheimatet, darunter das Mittelmeer, der Atlantik und der Indische Ozean. Sie werden hauptsächlich durch Fischerei gefangen und sind eine begehrte Delikatesse in der kulinarischen Welt.

Merkmale:

Langusten zeichnen sich durch ihren langen, schlanken Körper und ihre kräftigen Scheren aus. Sie haben eine Panzerung, die in der Regel in einem leuchtenden Rot gefärbt ist und sich von Hummern und anderen Krebsarten unterscheidet.

Vorteile von Langusten

Hoher Proteingehalt:

Langusten sind eine ausgezeichnete Quelle für hochwertiges Protein, das zur Muskelregeneration, Zellreparatur und Aufrechterhaltung eines gesunden Immunsystems beiträgt.

Niedriger Fettgehalt:

Im Vergleich zu anderen Meeresfrüchten wie Garnelen oder Krabben haben Langusten einen relativ niedrigen Fettgehalt, was sie zu einer fettarmen Proteinquelle macht.

Reich an Vitaminen und Mineralstoffen:

Langusten enthalten wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin B12, Zink, Eisen und Selen, die für verschiedene Körperfunktionen und die allgemeine Gesundheit wichtig sind.

Gesundheitliche Aspekte von Langusten

Herzgesundheit:

Aufgrund ihres niedrigen Fettgehalts und ihres hohen Omega-3-Fettsäuregehalts können Langusten die Herzgesundheit unterstützen, indem sie den Cholesterinspiegel senken und das Risiko von Herzerkrankungen verringern.

Nährstoffdichte:

Langusten bieten eine Fülle von Nährstoffen bei vergleichsweise wenigen Kalorien, was sie zu einer gesunden Wahl für eine ausgewogene Ernährung macht.

Unterschiede zwischen Hummern und Langusten

Anatomische Unterschiede:

Langusten haben längliche Körper und flache Scheren, während Hummer einen breiteren Körper und kräftige Scheren haben.

Geschmacksprofil:

Langusten haben tendenziell ein zarteres, süßeres Fleisch im Vergleich zu Hummern, die einen kräftigeren Geschmack haben können.

Roher Verzehr von Langusten

Vorsicht geboten:

Im Gegensatz zu einigen anderen Meeresfrüchten wie Sushi sollte roher Verzehr von Langusten vermieden werden, da dies das Risiko von Lebensmittelvergiftungen erhöhen kann. Langusten sollten immer vollständig gekocht oder gegart werden, um potenzielle Krankheitserreger abzutöten.

Fazit

Langusten sind nicht nur eine Delikatesse, sondern auch eine nahrhafte Quelle für Proteine, Vitamine und Mineralstoffe. Mit ihrem niedrigen Fettgehalt und hohen Nährstoffgehalt sind sie eine gesunde Wahl für Menschen, die ihren Proteinbedarf decken und gleichzeitig köstliche Meeresfrüchte genießen möchten. Beim Kauf und Verzehr von Langusten ist es wichtig, auf ihre Frische und korrekte Zubereitung zu achten, um ein sicheres und geschmackvolles kulinarisches Erlebnis zu gewährleisten.

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen