Mario
Mario Content | Fitness & Ernährung
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
14. März 2024

  • 36 Aufrufe

  • Kalorien
      250 kcal
  • Brennwert
    1046 kJ
  • Eiweiß
    18,3 g
  • Kohlenhydrate
    1,5 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    19 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Milchprodukte
Italienischer Frischkäse

Zottarella

Zottarella
PDPhotos | Pixabay
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Zottarella?

100 g Zottarella haben 250 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 1046 kJ, enthalten 18.3 g Eiweiß, 19 g Fett und 1.5 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Zottarella enthalten also eigentlich 250000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Zottarella: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Zottarella ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Zottarella: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Zottarella wird mit 19 g pro 100 g als mittel eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GELB.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 19 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Zottarella: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Zottarella wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Zottarella: Frischkäse mit mediterranem Flair

Zottarella ist eine köstliche Variante von Mozzarella, einem traditionellen italienischen Frischkäse. Was Zottarella von herkömmlichem Mozzarella unterscheidet, ist seine cremige Konsistenz und der zusätzliche Hauch mediterranen Flairs. Mit seinem milden Geschmack und seiner vielseitigen Verwendbarkeit ist Zottarella ein beliebter Bestandteil zahlreicher Gerichte, von Salaten über Pizza bis hin zu Pasta.

Merkmale und Geschmack

Cremige Konsistenz

Zottarella zeichnet sich durch seine cremige und geschmeidige Konsistenz aus, die ihm einen besonders zarten Biss verleiht. Diese Eigenschaft macht ihn zu einem idealen Begleiter für eine Vielzahl von Speisen.

Milder Geschmack mit mediterranem Flair

Der Geschmack von Zottarella ist mild und angenehm, wobei eine subtile mediterrane Note zu erkennen ist. Dies verleiht ihm eine einzigartige Geschmacksnuance, die viele Genießer schätzen.

Kulinarische Verwendung

In Salaten

Zottarella eignet sich hervorragend als Zutat in Salaten. Seine cremige Textur und sein milder Geschmack ergänzen eine Vielzahl von Zutaten, von frischen Tomaten und Basilikum bis hin zu Oliven und Artischockenherzen.

Auf Pizza

Zottarella kann als Belag auf Pizza verwendet werden, wo er beim Backen eine köstlich geschmolzene und goldbraune Oberfläche entwickelt. Seine cremige Textur und sein mediterraner Geschmack verleihen der Pizza eine besondere Note.

In Pasta-Gerichten

Zottarella kann auch in Pasta-Gerichten verwendet werden, entweder als Zutat in einer cremigen Sauce oder als Finish, das über die warme Pasta gestreut wird. Seine cremige Konsistenz und sein milder Geschmack machen ihn zu einer beliebten Wahl für Pasta-Liebhaber.

Gesundheitsaspekte und Genuss

Reich an Proteinen und Kalzium

Zottarella ist reich an Proteinen und Kalzium, zwei wichtigen Nährstoffen für eine gesunde Ernährung. Proteine sind wichtig für den Muskelaufbau und die Reparatur, während Kalzium für die Knochengesundheit und die Funktion des Nervensystems entscheidend ist.

Genussvolle Vielseitigkeit

Zottarella ist nicht nur gesund, sondern auch äußerst vielseitig und genussvoll. Seine cremige Konsistenz und sein mediterraner Geschmack machen ihn zu einer köstlichen Ergänzung zu einer Vielzahl von Gerichten, von Salaten und Vorspeisen bis hin zu Hauptgerichten und Snacks.

Fazit

Zottarella ist ein köstlicher Frischkäse mit mediterranem Flair, der eine vielseitige und genussvolle Ergänzung zu zahlreichen Gerichten darstellt. Mit seiner cremigen Konsistenz und seinem milden Geschmack verleiht er Salaten, Pizzen, Pasta-Gerichten und vielem mehr eine besondere Note. Probieren Sie ihn aus und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, wie Sie Zottarella in Ihre Lieblingsrezepte integrieren können!

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen