Armin
Armin Entwicklung & Koordination
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
17. Oktober 2022


  • 5 Min Lesezeit
  • 622 Aufrufe

Beitrag teilen:

Von wegen nur für Alte - Mit dem E-Bike bleiben alle Generationen fit

Sonstiges

Fit sein und sich in seinem Körper wohlfühlen – das ist das Ziel vieler Menschen, egal, ob jung oder alt. Wer sich fit hält und seine Gesundheit an erster Stelle positioniert, der schützt sich nicht nur vor Verletzungen oder stärkt sein Immunsystem, sondern fühlt sich auch besser.

Mit dem E-Bike bleiben alle jung
Mit dem E-Bike bleiben alle jung. Bild: KBO Bike | Unsplash
. . .

V

or nicht allzu langer Zeit war es undenkbar, dass ältere Mitbürger etwas für ihre Gesundheit tun. Zu lange wurde akzeptiert, dass ab dem Erreichen eines bestimmten Lebensalters der Alltag hauptsächlich im Sitzen stattfindet. Leider ist genau das der Grund, warum immer mehr Ältere der Pflege bedürfen und somit zu einer Belastung für die Angehörigen und das gesamte System werden.
Im Alter ist es wesentlich schwerer, Muskelmasse aufzubauen oder Fett zu verlieren. Dennoch gelten auch dann die Grundsätze der Fitness, so erweist sich auch im hohen Alter die Low-Carb-Diät als ein großer Erfolg.

Sport in den Alltag integrieren

Werden Körper und Geist nicht mehr richtig herausgefordert, so bauen diese ab. Das bedeutet allerdings nicht, dass sämtliche älteren Mitbürger von nun an dazu verpflichtet werden sollen, Mitglied in einem Fitnessstudio zu werden. Tatsächlich erweist es sich am effektivsten, wenn der Sport zu etwas Alltäglichem wird, das ohne große Mühen in die regelmäßigen Abläufe einzubinden ist.

Eine hervorragende Möglichkeit ist in dieser Hinsicht ein gebrauchtes E-Bike. Dieses bringt für die älteren Generationen eine Menge an Vorteilen mit sich. Zum einen können sich Rentner damit sportlich betätigen, ohne dabei an ihre Grenzen gehen zu müssen und zum anderen bewahren sie sich mit dem E-Bike ihre Unabhängigkeit, zumindest, was kurze Distanzen angeht.

Kommen mit dem E-Bike, das gebraucht relativ günstig zu erwerben ist, die ersten sportlichen Erfolge, so kommt die Lust auf Bewegung und auf Aktivitäten im Generellen wieder zurück. Zusätzlich zu den täglichen Ausfahrten mit dem E-Bike, selbst, wenn diese nur bis zum Supermarkt, einem Freund oder zum nächsten Bäcker führen, bietet es sich an, spezielle Gymnastikübungen für Senioren zu integrieren. Mit der Beweglichkeit, dem gesteigerten Selbstvertrauen und einer besseren Ausdauer kommt auch die Lust zurück, sich in neue Abenteuer zu stürzen.

Das E-Bike als Symbol für einen Start in neue Abenteuer

Im Alter ist es enorm wichtig, dass Körper und Seele im Einklang sind. Viele Ältere beginnen mit eingeschränkter Bewegung und immer monotoner werdenden Tagen zu grübeln. Das nimmt vielen binnen kurzer Zeit die Freude am Leben und führt damit unweigerlich zu einem schnelleren Altern.

Selbst, wenn der Vater, die Mutter, die Großeltern oder der Onkel dem E-Bike zu Beginn skeptisch gegenüber eingestellt sind, wird sich dieses binnen kurzer Zeit als das ideale Geschenk herausstellen. Aufgrund der variablen Einstellbarkeit der Unterstützung durch den verbauten Elektromotor gelingt der Einstieg in das tägliche Training, das sich überhaupt nicht wie ein solches anfühlen muss, binnen weniger Tage. Schon bald stellen die Verwandten fest, wie die Beschenkten förmlich aufblühen und sich immer weitere Strecken zutrauen. Wenn es also nicht primär um den Trainingseffekt des E-Bikes geht, den dieses unbestreitbar hat, dann darum, jemandem Wichtigen in der Familie oder im Freundeskreis ein großes Stück Freiheit und Lebensfreude zurückzugeben. Besser als das E-Bike ist wahrscheinlich kein anderes Gerät dazu geeignet, auf mehreren Ebenen das Leben wieder in Schwung zu bringen.

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen