Leonie
Leonie Social Media & Web-Präsenz
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
16. Juni 2022

  • 37 Aufrufe

  • Kalorien
      16 kcal
  • Brennwert
    67 kJ
  • Eiweiß
    1,1 g
  • Kohlenhydrate
    2,1 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    0,19 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Gemüse
Frisches Gemüse mit mildem Aroma!

Bleichsellerie

Bleichsellerie
inetaLi | Pixabay
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Bleichsellerie?

100 g Bleichsellerie haben 16 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 67 kJ, enthalten 1.1 g Eiweiß, 0.19 g Fett und 2.1 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Bleichsellerie enthalten also eigentlich 16000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Bleichsellerie: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Bleichsellerie ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Bleichsellerie: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Bleichsellerie wird mit 0.19 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GRÜN.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 0.19 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Bleichsellerie: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Bleichsellerie wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Bleichsellerie: Der zarte König des Gemüsegartens

Bleichsellerie, auch bekannt als Stangensellerie oder Grünspargel, ist eine vielseitige und beliebte Gemüsesorte, die in vielen Küchen weltweit verwendet wird. Sie zeichnet sich durch ihre langen, grünen Stängel und ihren frischen, knackigen Geschmack aus. Ob roh als Snack, in Salaten, Suppen oder Eintöpfen verwendet - Bleichsellerie ist ein äußerst vielseitiges Gemüse, das eine Vielzahl von Gerichten aufwerten kann. Darüber hinaus ist er reich an wichtigen Nährstoffen wie Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen, was ihn zu einer gesunden Wahl für eine ausgewogene Ernährung macht.

Merkmale und Geschmack

Knackige Textur und frischer Geschmack

Bleichsellerie zeichnet sich durch seine knackige Textur und seinen erfrischenden, leicht würzigen Geschmack aus. Die Stängel können roh gegessen oder in verschiedenen Gerichten verwendet werden und verleihen diesen eine angenehme Knusprigkeit und Frische.

Reich an Nährstoffen

Bleichsellerie ist reich an Ballaststoffen, Vitaminen (insbesondere Vitamin K und Folsäure) und Mineralstoffen (wie Kalium und Kalzium). Diese Nährstoffe tragen zur Unterstützung der allgemeinen Gesundheit bei, indem sie die Verdauung fördern, das Immunsystem stärken und die Knochengesundheit unterstützen.

Kulinarische Verwendung

Als Snack

Bleichsellerie eignet sich hervorragend als gesunder Snack, entweder allein oder mit Dips wie Hummus, Erdnussbutter oder Frischkäse. Die knackige Textur und der erfrischende Geschmack machen ihn zu einer beliebten Wahl für eine schnelle und nahrhafte Zwischenmahlzeit.

In Salaten und Vorspeisen

Bleichsellerie kann in Salaten und Vorspeisen verwendet werden, um diesen eine zusätzliche Knusprigkeit und Frische zu verleihen. Er passt gut zu einer Vielzahl von Zutaten wie Äpfeln, Nüssen, Käse und Dressings und verleiht den Gerichten eine interessante Geschmacksnote.

Gesundheitsaspekte und Ernährung

Ballaststoffreich und kalorienarm

Bleichsellerie ist ballaststoffreich und kalorienarm, was ihn zu einer gesunden Wahl für diejenigen macht, die ihr Gewicht halten oder abnehmen möchten. Die Ballaststoffe fördern die Sättigung und unterstützen eine gesunde Verdauung, während die geringe Kalorienzahl den Verzehr in größeren Mengen ermöglicht.

Vitamine und Mineralstoffe

Bleichsellerie ist reich an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen, die eine wichtige Rolle für die Gesundheit des Körpers spielen. Vitamin K ist wichtig für die Blutgerinnung und die Knochengesundheit, während Folsäure die Zellteilung und das Wachstum unterstützt.

Fazit

Bleichsellerie ist ein vielseitiges und nährstoffreiches Gemüse, das eine gesunde und leckere Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung darstellt. Ob als Snack, in Salaten, Suppen oder anderen Gerichten verwendet - Bleichsellerie bietet eine Fülle von Geschmack und Nährstoffen, die jeden Gaumen erfreuen und die Gesundheit unterstützen. Probieren Sie ihn aus und entdecken Sie die vielseitigen Möglichkeiten, ihn in Ihre Lieblingsrezepte zu integrieren!

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen