Armin
Armin Entwicklung & Koordination
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
09. Januar 2023

  • 43 Aufrufe

  • Kalorien
      394 kcal
  • Brennwert
    1648 kJ
  • Eiweiß
    12,4 g
  • Kohlenhydrate
    68,5 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    7,9 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Getreide
Gesund genießen: Alles über den köstlichen Dinkel Zwieback

Dinkel Zwieback

Dinkel Zwieback
RitazMaini | Pixabay
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Dinkel Zwieback?

100 g Dinkel Zwieback haben 394 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 1648 kJ, enthalten 12.4 g Eiweiß, 7.9 g Fett und 68.5 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Dinkel Zwieback enthalten also eigentlich 394000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Dinkel Zwieback: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Dinkel Zwieback ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Dinkel Zwieback: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Dinkel Zwieback wird mit 7.9 g pro 100 g als mittel eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GELB.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 7.9 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Dinkel Zwieback: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Dinkel Zwieback wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Dinkel-Zwieback: Gesunder Knuspergenuss aus Urgetreide

Dinkel-Zwieback ist eine köstliche und gesunde Variante des klassischen Zwiebacks, hergestellt aus Dinkel, einem alten Getreide mit vielen gesundheitlichen Vorteilen. Dinkel-Zwieback zeichnet sich durch seine knusprige Textur und seinen milden, leicht süßlichen Geschmack aus. Er ist reich an Ballaststoffen, Proteinen und wichtigen Nährstoffen und eignet sich daher perfekt als leichter Snack oder als Basis für herzhafte oder süße Beläge. Dinkel-Zwieback ist eine beliebte Wahl für ernährungsbewusste Verbraucher, die Wert auf hochwertige Zutaten und gesunde Ernährung legen.

Merkmale und Geschmack

Knusprige Textur

Dinkel-Zwieback hat eine knusprige Textur, die ihn angenehm zum Knabbern macht. Seine knusprige Konsistenz sorgt dafür, dass er lange frisch bleibt und sich gut als Basis für verschiedene Beläge eignet.

Milder, leicht süßer Geschmack

Im Vergleich zu herkömmlichem Weizen-Zwieback hat Dinkel-Zwieback einen milderen und leicht süßen Geschmack. Dies macht ihn zu einer vielseitigen Option für süße und herzhafte Beläge oder als Snack für zwischendurch.

Kulinarische Verwendung

Als Snack

Dinkel-Zwieback ist ein köstlicher und gesunder Snack, der sich perfekt für unterwegs oder als Zwischenmahlzeit zu Hause eignet. Er bietet eine gute Alternative zu ungesunden Snacks und sorgt für eine langanhaltende Sättigung dank seines hohen Ballaststoffgehalts.

Als Basis für Beläge

Dinkel-Zwieback eignet sich hervorragend als Basis für verschiedene Beläge, sowohl süße als auch herzhafte. Er kann belegt werden mit Aufstrichen, Käse, Obst, Gemüse oder anderen Zutaten nach Wahl und bietet eine Vielzahl von Geschmackskombinationen.

Gesundheitsaspekte und Ernährung

Reich an Ballaststoffen und Proteinen

Dinkel-Zwieback ist reich an Ballaststoffen, die die Verdauung fördern und ein langanhaltendes Sättigungsgefühl bieten. Er enthält auch Proteine, die wichtig für den Muskelaufbau und die allgemeine Gesundheit sind.

Wenig Fett und Kalorien

Dinkel-Zwieback enthält im Vergleich zu vielen anderen Snacks wenig Fett und Kalorien. Dies macht ihn zu einer gesunden Option für Menschen, die auf ihre Kalorienzufuhr achten oder Gewicht verlieren möchten.

Fazit

Dinkel-Zwieback ist eine köstliche und gesunde Alternative zu herkömmlichem Zwieback, hergestellt aus hochwertigem Dinkel und voller Nährstoffe. Ob als leichter Snack, als Basis für Beläge oder als knusprige Beilage zu Suppen und Salaten - Dinkel-Zwieback bietet eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten und sorgt für einen gesunden und genussvollen Knuspergenuss. Probieren Sie ihn aus und entdecken Sie die vielseitigen Möglichkeiten dieses köstlichen Urgetreidesnacks.

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen