Luca
Luca Content | Fitness & Ernährung
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
15. November 2023

  • 37 Aufrufe

  • Kalorien
      318 kcal
  • Brennwert
    1331 kJ
  • Eiweiß
    12 g
  • Kohlenhydrate
    57 g (davon Zucker 10 g enthalten)
  • Fett
    17 g (davon gesättigte Fettsäuren 3,3 g)

Lebensmittel teilen:

Gewürze
Feurige Würzkraft für gesunden Genuss

Cayennepfeffer

Cayennepfeffer
@pixabay | Enotovyj
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Cayennepfeffer?

100 g Cayennepfeffer haben 318 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 1331 kJ, enthalten 12 g Eiweiß, 17 g Fett und 57 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Cayennepfeffer enthalten also eigentlich 318000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Cayennepfeffer: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Cayennepfeffer ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Cayennepfeffer: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Cayennepfeffer wird mit 17 g pro 100 g als mittel eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GELB.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 17 liegt bei 3.3 g pro 100 g und wird als mittel bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GELB.

Zuckergehalt von Cayennepfeffer: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Cayennepfeffer wird mit 10 g pro 100 g als mittel eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GELB.

. . .

Cayennepfeffer: Feurige Note für kulinarische Abenteuer

Was genau ist Cayennepfeffer?

Cayennepfeffer ist ein scharfes Gewürz, das aus getrockneten und gemahlenen Früchten der Capsicum-Familie, insbesondere der Capsicum annuum, gewonnen wird. Diese Pflanze ist bekannt für ihre schärfenden Eigenschaften und wird oft in Pulverform verwendet, um verschiedenen Gerichten Würze zu verleihen.

Vorteile von Cayennepfeffer

Anregung des Stoffwechsels:

Cayennepfeffer enthält Capsaicin, das den Stoffwechsel ankurbeln und die Fettverbrennung fördern kann.

Verbesserung der Verdauung:

Der Verzehr von Cayennepfeffer kann die Verdauung unterstützen, indem er die Produktion von Magensäure und Enzymen anregt.

Entzündungshemmende Wirkung:

Capsaicin, das in Cayennepfeffer enthalten ist, kann entzündungshemmende Eigenschaften haben und zur Linderung von Entzündungen im Körper beitragen.

Gesundheitliche Aspekte von Cayennepfeffer

Herz-Kreislauf-Gesundheit:

Capsaicin kann dabei helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und den Blutdruck zu regulieren, was zur Verbesserung der Herz-Kreislauf-Gesundheit beitragen kann.

Schmerzlinderung:

Das Auftragen von Cayennepfeffer auf die Haut kann zur Linderung von Schmerzen, insbesondere bei Arthritis und Muskelverspannungen, beitragen.

Antioxidative Wirkung:

Cayennepfeffer enthält Antioxidantien, die dazu beitragen können, freie Radikale zu bekämpfen und Zellschäden im Körper zu reduzieren.

Unterschied zwischen Cayennepfeffer und Chili

Cayennepfeffer und Chili sind beide scharfe Gewürze, aber es gibt einige Unterschiede zwischen ihnen:

Pflanzenart:

Cayennepfeffer stammt von der Capsicum annuum Pflanze, während Chili von verschiedenen Arten der Capsicum-Familie stammen kann.

Schärfegrad:

Cayennepfeffer hat in der Regel einen mittleren bis hohen Schärfegrad, während Chilis je nach Sorte variieren können, von mild bis extrem scharf.

Anwendung:

Cayennepfeffer wird oft in Pulverform verwendet, während Chili in verschiedenen Formen wie frisch, getrocknet oder in Pulverform erhältlich ist und in vielen Küchen weltweit als Zutat in verschiedenen Gerichten verwendet wird.

Was bewirkt Cayennepfeffer im Körper?

Cayennepfeffer wirkt durch das Capsaicin, das in ihm enthalten ist, auf verschiedene Weise im Körper:

Anregung des Stoffwechsels:

Capsaicin kann den Stoffwechsel ankurbeln und die Thermogenese erhöhen, was zur Verbrennung von Kalorien beiträgt.

Schmerzlinderung:

Capsaicin kann die Freisetzung von Endorphinen im Gehirn stimulieren, die als natürliche Schmerzmittel wirken und zur Linderung von Schmerzen beitragen.

Appetitzügelung:

Capsaicin kann das Hungergefühl reduzieren und dazu beitragen, dass man sich schneller satt fühlt, was die Kalorienaufnahme reduzieren kann.

Fazit

Cayennepfeffer ist ein scharfes Gewürz, das nicht nur den Geschmack von Gerichten verbessern kann, sondern auch zahlreiche gesundheitliche Vorteile bietet. Von der Anregung des Stoffwechsels und der Verbesserung der Verdauung bis hin zur Entzündungshemmung und Schmerzlinderung bietet Cayennepfeffer eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen. Durch seine antioxidativen Eigenschaften und seine Fähigkeit, den Stoffwechsel anzukurbeln, kann Cayennepfeffer eine wertvolle Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil sein. Trotz seiner Vorteile sollte Cayennepfeffer in Maßen genossen werden, da er bei übermäßigem Verzehr Magenbeschwerden verursachen kann.

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen