Jasmine
Jasmine Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
28. November 2022


  • 7 Min Lesezeit
  • 793 Aufrufe

Beitrag teilen:

Gesund durch die kalte Jahreszeit – Diese Lebensmittel stärken das Immunsystem

Sonstiges

Sobald es draußen kälter und nasser wird, hört man an jeder Ecke Menschen husten und schniefen. Der Winter stellt unser Immunsystem ganz besonders auf die Probe. Daher ist eine richtige und nährstoffreiche Ernährung während der kalten Jahreszeit wichtiger denn je.

Diese Lebensmittel stärken das Immunsystem
Diese Lebensmittel stärken das Immunsystem. Bild: Ella Olsson | Pexels
. . .

W

ir verraten, welche Vitamine und Nährstoffe der Körper benötigt, um gesund und fit durch die Erkältungszeit zu kommen. 

Welche Ernährung ist gut für das Immunsystem?

Um das natürliche Abwehrsystem unseres Körpers ideal zu unterstützen, sollten frisches Obst und Gemüse auf dem täglichen Speiseplan nicht fehlen. Diese sind vitaminreich und enthalten lebenswichtige sekundäre Pflanzenstoffe sowie Mineralien und Spurenelemente.

Darüber hinaus sind eiweißreiche Lebensmittel wie Hülsenfrüchte, Getreide und Nüsse besonders wichtig. Hochwertige Proteine können zudem aus tierischen Produkten wie Eiern, Geflügel und Fisch bezogen werden. Außerdem sollte der Körper mit ausreichend gesunden Fetten versorgt werden. Dazu zählen insbesondere Oliven-, Lein- oder Rapsöl.

Besonders in der kalten Jahreszeit sollte man auf Alkohol, Zucker oder Fast Food verzichten, da sich diese negativ auf die Darmgesundheit und damit auch auf das Immunsystem auswirken können.

Lauchgewächse: Antibakterielle Lebensmittel

Besonders gut geeignet sind Lauchgewächse wie Zwiebeln, Knoblauch und Lauch. Diese sollen eine antibakterielle Wirkung haben und somit Krankheitserregern den Kampf ansagen.

Der Vorteil: Diese Lebensmittel sind auch im Winter regional erhältlich und eignen sich daher perfekt für eine gesunde Ernährung in der kalten Jahreszeit.

Wintergewürze: Starkes Immunsystem

Typische Wintergewürze wie Ingwer, Chili, Muskatnuss, Pfeffer, Kurkuma und Zimt passen nicht nur optimal zu winterlichen Gerichten, sondern enthalten darüber hinaus eine Vielzahl gesunder Inhaltsstoffe, die sowohl das Immunsystem als auch den Stoffwechsel anregen sollen.

Nüsse: Glückshormone pur

Viele Menschen haben in der kalten und dunklen Jahreszeit mit Winterdepressionen zu kämpfen. Durch die geringe Sonneneinstrahlung erzeugt der Körper zudem mehr Melatonin, wodurch wir schneller, müde und kraftlos werden.

Um dem Serotoninmangel entgegenzuwirken, soll sich im Winter der Verzehr von Nüssen besonders gut eignen. Die Aminosäure Tryptophan soll die Produktion des Glückshormons Serotonin fördern. Somit sind Nüsse eine wichtige Begleitung in der winterlichen Ernährung.

Diese Vitamine begleiten Dich fit durch den Winter

Vitamine gibt es viele, doch einige sind besonders für die kalte Jahreszeit essenziell:

Vitamin A: Abwehrkräfte gegen Infektionen

Das lebensnotwendige Vitamin A soll nicht nur unsere Sehkraft verstärken, sondern darüber hinaus auch die Abwehrkräfte steigern und zur Zellerneuerung und Hautregeneration beitragen.

Die wichtigsten Vitamin-A-Lieferanten im Winter sind folgende:

  • Grünkohl

  • Süßkartoffeln

  • Karotten

  • Kürbis

  • Spinat

  • Eier

  • Milchprodukte

Vitamin D: Sonnenvitamin stärkt das Immunsystem

Das Sonnenvitamin Vitamin D ist nicht nur wichtig für unsere Psyche. Es soll zudem die Muskeln und Knochen stärken und darüber hinaus das Immunsystem stärken.

Hauptsächlich nehmen wir Vitamin D durch die Sonne über unsere Haut auf. Ein Mangel kann ärztlich festgestellt und anschließend mit Nahrungsergänzungsmitteln supplementiert werden.

Ansonsten befindet sich Vitamin D2 und D3 in folgenden Lebensmitteln:

  • Avocados

  • Pilze

  • Eier

  • Fisch

Um die hitzeempfindlichen Vitamine nicht zu zerstören, sollte man die Lebensmittel nur langsam und schonend garen.

Vitamin C: Produktion von Antikörpern

Das Vitamin C ist für seine immunstärkenden Eigenschaften bekannt. Dem Super-Vitamin werden darüber hinaus antioxidative und antibakterielle Besonderheiten nachgesagt. Daher sollte man besonders in der Erkältungssaison ausreichend Vitamin C zu sich nehmen.

Geeignete Vitamin-C-Quellen sind unter anderem folgende:

  • Beeren (schwarze Johannisbeeren, Cranberries, Erdbeeren etc.)

  • Zitrusfrüchte (Orangen, Zitronen)

  • Tomaten

  • Brokkoli

  • Spinat

  • Kohl

  • Paprika

  • Kartoffeln

Vitamin E: Natürliches Antioxidans

Vitamin E soll den Körper durch seine antioxidativen Eigenschaften vor freien Radikalen schützen. Daher sollte man im Winter vermehrt auf eine fettreiche Ernährung setzen, um die Zellen vor Krankheitserregern zu schützen.

Ungesättigte Fettsäuren und Vitamin E sind besonders in folgenden Lebensmitteln zu finden:

  • Nüsse und Saaten (Haselnüsse, Mandeln, Sonnenblumenkerne, Leinsamen etc.)

  • fettreicher Fisch

  • Olivenöl

Vitamin B1: Gesunder Stoffwechsel

Die Gesundheit des Darms hat maßgebliche Auswirkungen auf unser Immunsystem. Daher sollte man dafür sorgen, dass die aufgenommenen Kohlenhydrate gesund verstoffwechselt werden. Hierfür ist die Aufnahme von ausreichend Vitamin B1 erforderlich.

Folgende Lebensmittel enthalten besonders viel Vitamin B1:

  • Vollkornprodukte
  • Reis
  • Sonnenblumenkerne
  • Hülsenfrüchte

Der Aufbau einer gesunden Darmflora ist im Winter besonders wichtig. Deshalb sollte man zusätzlich auf fermentierte Lebensmittel setzen, die Milchsäurebakterien in den Darmtrakt bringen. Das können zum Beispiel Sauerkraut, Joghurt oder Kefir sein. Ein gesunder Darm bedeutet auch meistens einen gesunden Körper.

Quellen:

https://www.begreen-fit.de/begreen-shop/magazin/immunsystem/immunsystem-staerken-mit-diesen-lebensmitteln-kommst-du-fit-durch-den-winter

https://www.fitforfun.de/abnehmen/gesund-essen/gesunde-ernaehrung-im-winter-immunsystem-staerken-235649.html

https://www.jolie.de/leben/immunsystem-staerken-diese-5-vitamine-solltest-du-im-winter-unbedingt-zu-dir-nehmen-212443.html

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Immunsystem-staerken-Mit-Ernaehrung-Erkaeltungen-vorbeugen,immunsystem118.html

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen