Jasmine
Jasmine Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
01. März 2024

  • 32 Aufrufe

  • Kalorien
      22 kcal
  • Brennwert
    92 kJ
  • Eiweiß
    1,5 g
  • Kohlenhydrate
    3,3 g (kein Zucker enthalten)
  • Fett
    0,2 g (keine gesättigten Fettsäuren enthalten)

Lebensmittel teilen:

Gemüse
Vielseitige Zwiebelsorte

Schalotten

Schalotten
Hans | Pixabay
. . .

Alle angegebenen Nährwerte von Banane beziehen sich auf 100 g. Beachte bitte, dass Angaben zum Energiegehalt, Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweißgehalt, Fettgehalt etc. je nach Nahrungsmittel und Art der Verarbeitung erheblich vom tatsächlichen Wert abweichen können. Selbst unterschiedliche Datenquellen liefern hier verschiede Werte.

. . .

Wieviel Kalorien haben 100 g Schalotten?

100 g Schalotten haben 22 Kalorien (kcal) oder wissenschaftlich korrekter einen Brennwert von 92 kJ, enthalten 1.5 g Eiweiß, 0.2 g Fett und 3.3 g Kohlenhydrate.

Kalorien, kcal oder kJ?

Die Bezeichnung 1 kcal (Kilokalorie) bedeutet eigentlich 1000 Kalorien, fälschlicherweise wird die Abkürzung 'kcal' aber heute fast immer mit (einer) 'Kalorie' gleichgesetzt. 100 g Schalotten enthalten also eigentlich 22000 Kalorien (also wenn das mal keine wichtige Information für den nächsten Stammtisch ist...).

In der Kalorientabelle findest Du den Wert für die gebräuchliche Maßeinheit der Kilokalorie (kcal). Die physikalisch richtige Einheit ist Kilojoule (kJ), auch wenn sie sich bis heute im Sprachgebrauch nicht wirklich durchsetzen konnte.

Umrechung: 1 kcal = 1000 Kalorien = 4,184 kJ

Vitamingehalt von Schalotten: Wie genau sind die Angaben?

Der tatsächliche Vitamingehalt von Schalotten ist von vielen Einflüssen abhängig, etwa Verarbeitung, Lagerung, Licht, Wärme u.s.w. So kann beispielsweise die Halbwertszeit von Vitamin C bei nur wenigen Stunden liegen, was eine exakte Vitaminbestimmung sehr erschwert. Daher sind die Vitaminangaben in unserer Tabelle nur als Richtwert zu betrachten.

Fettgehalt von Schalotten: Was sagt die Nährwertampel?

Der Fettgehalt von Schalotten wird mit 0.2 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Fettwert also GRÜN.

Der Gehalt der gesättigten Fettsäuren in 0.2 liegt bei 0 g pro 100 g und wird als niedrig bewertet. Die Nährwertampel zeigt für die gesättigten Fette auf GRÜN.

Zuckergehalt von Schalotten: Was sagt die Nährwertampel?

Der Zuckergehalt von Schalotten wird mit 0 g pro 100 g als niedrig eingestuft. Die Nährwertampel nach dem Vorbild der britischen Lebensmittelbehörde FSA zeigt also für den Zuckerwert auf GRÜN.

. . .

Schalotten: Die feinen Geschmacksgeber der Küche

Schalotten sind eine vielseitige und geschmacksintensive Zwiebelsorte, die in der Küche aufgrund ihres delikaten Geschmacks und ihrer kulinarischen Vielseitigkeit geschätzt wird. Sie gehören zur Familie der Alliaceae und sind eng mit Zwiebeln und Knoblauch verwandt. Die Schalotte hat einen milderen Geschmack als gewöhnliche Zwiebeln und verleiht vielen Gerichten eine subtile Komplexität.

Merkmale und Verwendung

Aussehen und Beschaffenheit

Schalotten sind kleiner als gewöhnliche Zwiebeln und haben eine längliche, birnenförmige Form. Ihre Schalen sind dünn und bräunlich mit einem violetten oder rötlichen Farbton. Das Fleisch der Schalotte ist weiß bis hellrosa und hat einen zarten, süßlichen Geschmack.

Kulinarische Anwendungen

Schalotten werden in der Küche auf vielfältige Weise verwendet. Sie können roh oder gekocht verzehrt werden und verleihen Salaten, Dressings, Saucen, Suppen, Eintöpfen, Braten und vielen anderen Gerichten eine aromatische Note. Aufgrund ihres milden Geschmacks eignen sie sich besonders gut für feine Saucen und delikate Gerichte.

Geschmack und Aroma

Feines Aroma

Schalotten haben einen subtilen und feinen Geschmack, der zwischen dem scharfen Geschmack von Zwiebeln und dem würzigen Aroma von Knoblauch liegt. Ihr Aroma ist weniger dominant als das von Zwiebeln und verleiht Gerichten eine angenehme Tiefe, ohne sie zu überwältigen.

Komplexität in Gerichten

Schalotten verleihen Gerichten eine komplexe Geschmacksnote und können sowohl roh als auch gekocht verwendet werden. Sie werden oft für ihre Fähigkeit geschätzt, den Geschmack anderer Zutaten zu verbessern und zu ergänzen, während sie gleichzeitig eine subtile Süße und Schärfe hinzufügen.

Gesundheitsaspekte und Lagerung

Gesundheitsvorteile

Schalotten sind reich an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen wie Vitamin C, Vitamin A, Kalium und Eisen. Sie enthalten auch schwefelhaltige Verbindungen, die entzündungshemmende und antibakterielle Eigenschaften haben können und zur allgemeinen Gesundheit beitragen können.

Lagerung und Haltbarkeit

Schalotten sollten an einem kühlen, trockenen Ort gelagert werden, vorzugsweise an einem Ort mit guter Belüftung. Sie können mehrere Wochen oder sogar Monate gelagert werden, wenn sie richtig aufbewahrt werden. Es ist wichtig, sie vor Feuchtigkeit und direktem Sonnenlicht zu schützen, um eine vorzeitige Verrottung zu verhindern.

Fazit

Schalotten sind eine unverzichtbare Zutat in der Küche, die für ihren feinen Geschmack und ihre kulinarische Vielseitigkeit geschätzt wird. Ihr subtiler Geschmack verleiht vielen Gerichten eine angenehme Tiefe und Komplexität und macht sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil vieler Rezepte. Mit ihrer reichen Nährstoffzusammensetzung und ihrer langen Haltbarkeit sind Schalotten eine Bereicherung für jede Küche und können dazu beitragen, Gerichte auf ein neues Niveau zu heben.

Rezepte mit Schalotten

Genieße die Frische des Meeres auf knackigem Blattsalat

Dorsch und Lachs auf Blattsalat

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen