Abnehmen

Scooter – nur ein Spielzeug für Kinder oder doch eine Geheimwaffe fürs Abnehmen

Du hast dich gerade erst dazu entschlossen, mit Skaten oder Scooterfahren anzufangen. Von Streetskaten bis zum Freestyle-Scooter, egal ob in der Freizeit oder als Sport, Stürze sind dabei praktisch vorprogrammiert.
Teilen:

Du hast dich gerade erst dazu entschlossen, mit Skaten oder Scooterfahren anzufangen. Von Streetskaten bis zum Freestyle-Scooter, egal ob in der Freizeit oder als Sport, Stürze sind dabei praktisch vorprogrammiert. Vor allem, wenn man gerade erst anfängt. Um diesen vorzubeugen solltest du das richtige Material wählen und dich schützen. Welche Vorteile bringt ein Scooter also mit sich damit sich dieses planbare Risiko lohnt?

1. Die Wahl der richtigen Ausrüstung

Um es klar zu sagen: Wenn wir Roller sagen, meinen wir ein klassisches Modell. Wenn Du abnehmen möchtest, vergiss elektrische Modelle. Auch wenn Du dich bei Elektromodellen immer noch anschieben musst, ist das aufrechte Stehen auf einem Brett, das sich von selbst bewegt, nicht der Schlüssel zum Erfolg. Während E-Scooter meist in Fahrradläden verkauft werden, gibt es für Scooter einen sogenannten Skate Roller Shop, in welchem Du optimal beraten wirst. Wenn Du einen passenden Scooter gefunden hast, ist es fast egal wofür Du ihn benutzen willst. Denn die Hauptsache ist, dass Du ihn benutzt da er alles hat was man beispielsweise für einen spaßigen Arbeitsweg braucht:

  • Scooter sind praktisch: Sie nehmen kaum Platz ein
  • Preisgünstig: hochwertige Scooter sind bereits für wenig Geld erhältlich
  • Einfache Handhabung: Um den Scooter zu benutzen bedarf es keinem großartigen Training

Dabei spielt das Gewicht keine Rolle - deinem Scooter ist das egal. Die Bewegungen, die Du ausführst, um dich über den Gehweg zu schieben, sind ein gutes Cardiotraining und beanspruchen nicht nur die Muskeln des Unterkörpers, sondern auch andere Teile deines Körpers. Es ist ganz einfach: Eine halbe Stunde Rollerfahren verbrennt rund 200 Kalorien und damit wesentlich mehr als beim Gehen

2. Egal wann und wo

Auf dem Weg zur Arbeit? Mit dem Scooter. Kurz zum Einkaufen? Scooter. Schulweg? Scooter. Abendausflug am Wochenende? Scooter. Einkaufsbummel? Scooter! Keine Zeit in deinem Terminkalender, um sich auszutoben? Du willst nicht in einem Raum voller Fitnessgeräte gefangen sein, wenn Du schon den ganzen Tag in der U-Bahn und vor dem Computer verbringst – verständlich! Mit einem Scooter musst Du dir darüber keine Gedanken machen. Es ist die effektivste Art, Kalorien bei alltäglichen Aufgaben zu verbrennen und dabei noch Zeit zu gewinnen.

Um durch die Gegend zu Fahren musst Du keinem Club beitreten oder darauf achten, dass Du regelmäßig teilnimmst. Du springst einfach drauf und drehst dann eine Runde, wenn Du Lust darauf hast. Scooter können oft zusammengeklappt werden, sind leicht und nehmen wenig Platz weg, was bedeutet, dass sie überall und jederzeit mitgenommen werden können. Mit durchschnittlich 10-15 km/h kriechst Du auch nicht von A nach B, sondern kommst in einem ordentlichen Tempo voran während du eine Menge Kalorien verbrennst.

3. Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen

Wie wir sehen, bietet ein Scooter die Möglichkeit, auf all deinen alltäglichen Fahrten mühelos Gewicht zu verlieren. Aber das ist noch nicht alles! Auf deinem Roller wirst Du sogar neue Muskeln entdecken, von denen Du bisher noch nicht einmal wusstest, dass diese existieren.

 Natürlich sind es die Beinmuskeln, die am meisten beansprucht werden: Hamstrings (Rückseite des Oberschenkels) und Quadriceps (Vorderseite des Oberschenkels). Außerdem baust Du Muskeln in deinen Waden auf und straffst zusätzlich dein Gesäß. Trainer empfehlen, zu versuchen, so weit wie möglich nach hinten zu greifen, indem Du dein Bein anhebst, während Du dich abstößt, da dies zur Straffung deines Hinterns beiträgt. Die asymmetrische Bewegung trainiert deine Gelenke und deinen Rumpf. Indem Du das Knie vor dir anhebst, belastest Du gleichzeitig auch noch deine Bauchmuskeln und machst diese fit für den Sommer. Ein letzter Tipp: Wechsel ab und zu deine Beine, damit deine Muskeln nicht zu einseitig trainiert werden.

Fazit

Mit der Zeit kann aus dir mit ein wenig Scootern ein echter Sportler werden. Dabei ist Scootern ein klasse Beispiel dafür, wie Du abnehmen kannst, ohne dabei Zeit zu verlieren. Also worauf wartest Du noch?