Jasmine
Jasmine Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
07. Februar 2024


  • 409 kcal
  • 40 Min.
  • Mittel
  • 44 Aufrufe

Rezept teilen:

Low Carb Glutenfrei High-Protein
Steinpilz trifft Krustentier!

pikante Steinpilz-Krabbensuppe

Nicht nur auf Grund ihres hohen Eiweiß- und geringen Fettanteils sind Krabben besonders gesund. Sie gelten auch heute noch als echte Delikatesse und verleihen jeder Mahlzeit eine ganz besondere Note. Zudem sind sie reich an Vitamin D und B12 und enthalten Magnesium, Natrium, Calcium, Zink, Selen und Jod. Kurzum: alles wichtige Nährstoffe für Dein Immunsystem. Kombiniert mit der Steinpilzsuppe ist das ein echter Gaumenschmaus.

pikante Steinpilz-Krabbensuppe

Zutaten

für
150 g Krabben, tiefgekühlt
4 ½ Tropfen Tabasco
1 Packung Steinpilz-Suppe
3 EL Tomatenmark
4 EL Fettreduzierte Sahne
½ Bund Kerbel

Zubereitung

1. Die Krabben mit Zitronensaft und Tabasco würzen, abdecken und für ca. 1/2 Stunde zum durchziehen lassen.

2. Die Packung Steinpilzsuppe nach Anweisung kochen und etwas Tomatenmark unterrühren.

3. Anschließend die Krabben dazugeben und einmal aufkochen lassen.

4. Den geriebenen Gouda in einer separaten Schüssel mit dem Eigelb und der fettarmen Sahne verquirlen.

5. Das Ganze nun unter die Suppe rühren und mit gehacktem Kerbel garnieren.

Fitnessletter Tipp zum Rezept

Nährwerte pro Portion

Kalorien
409 kcal
Protein
33 g
Fett
24 g
Kohlenhydrate
15 g
Zucker
6 g
Ballaststoffe
1 g

Vorteile: pikante Steinpilz-Krabbensuppe

  • reich Protein (33g pro Portion!)
  • wenig Fett
  • viele wertvolle Vitamine
  • punktet als echte Delikatesse

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen