Jessica
Jessica Autorin | Rezepte & Kochtipps
Team Fitnessletter

Aktualisiert am
24. April 2024


  • 830 kcal
  • 25 Min.
  • Einfach
  • 113 Aufrufe
  • 1 Gefällt mir

Rezept teilen:

Vegan Vegetarisch Laktosefrei
Frühlingsfrische trifft italienischen Genuss

Zitronenspaghetti mit Spinat

Die Zitronenspaghetti mit Spinat sind eine erfrischende und dennoch herzhafte Mahlzeit. Die belebende Frische, kombiniert mit der angenehmen Cremigkeit der Kokosmilch, des würzigen Geschmacks von Knoblauch und die Milde des Spinats, verleihen diesem Gericht eine ganz besondere Note. Leicht und dennoch befriedigend, diese lockere Mahlzeit ist für alle Liebhaber von frischen Aromen und italienischem Komfort.

Zubereitung

1. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken.

2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen (nicht zu heiß!) und die Zwiebel ungefähr 2-3 Minuten anschwitzen. Im Anschluss den Knoblauch hinzugeben und eine weitere Minute anbraten.

3. Wichtig: die ungekochten Spaghetti samt Kokosmilch, Gemüsebrühe in den Topf mit dazugeben und darüber den Saft der halben Zitronen auspressen. (Zitronenhälfte nicht wegwerfen!)

4. Wenn nun die Spaghetti etwas weich werden, gut mit der Flüssigkeit vermengen. Anschließend für ca. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen.

5. Sind die Spaghetti 'al dente' dann den Spinat unterrühren und von der übrigen Zitronenhälfte ein paar feine Schalen-Raspeln hobeln und mit in den Topf hinzugeben.

6. Noch ein paar Minuten mitkochen und dann mit Salz & Pfeffer abschmecken. Fertig!

Fitnessletter Tipp zum Rezept

Nährwerte pro Portion

Kalorien
830 kcal
Protein
24 g
Fett
33 g
Kohlenhydrate
107 g
Zucker
10 g
Ballaststoffe
11 g

Vorteile: Zitronenspaghetti mit Spinat

  • reichhaltige und komplexe Aromenvielfalt
  • Blattspinat ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien
  • Kokosmilch liefert gesunde Fettsäure
  • besonders einfach zuzubereiten

Interesse an einer Partnerschaft?

Hier könnte deine Werbung stehen